Hufpfleger Ausbildung & Huftechniker Ausbildung & Pferdephysiotherapie Ausbildung am LTZ - staatl. anerkanntes Lehrinstitut

Hufpfleger Ausbildung & Huftechniker Ausbildung & Pferdephysiotherapie Ausbildung am LTZ ➠ Kursplatz für 2020 sichern ✓ staatl. anerkannt ✓ methodenoffen ✓ Schule in D / CH / AT
Die Ausbildung ist berufsbegleitend & flexibel ✓ Erfüllen Sie sich den Traum mit Pferden arbeiten zu können! Bauen Sie sich ein sicheres, berufliches Standbein auf!

Aktuelle Situation!

➠ Unsere Kurse finden unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Maßnahmen wieder vor Ort an unseren Standorten statt!

Sollte die Durchführung eines Kursblocks aufgrund einer Veränderung in der aktuellen Corona Situation, nicht vor Ort möglich sein, unterrichten wir die Theorie und Praxis online!

Neues Finanzierungsmodell für Ratenzahlung

Kaum ein Job ist so krisensicher wie der des Hufpflegers! Bauen Sie sich jetzt ein Nebengewerbe auf, mit dem Sie schon in Kürze erste Einkünfte erzielen können! Hierfür bieten wir Ihnen ein neues Finanzierungsmodell an:

  • 10 Monatsraten zu 139,- € brutto
  • 12 Monatsraten zu 199,- € brutto
  • zzgl. Prüfungsgebühr von 360,- € brutto

Das Skript ist in den Kosten enthalten. Den Prüfungstermin können Sie frei wählen. Kurskosten können steuerlich geltend gemacht werden! Kontaktieren Sie uns für weitere Infos.

Hufpfleger (bmg) im Fernkurs – jetzt auch komplett von Zuhause

Wir bieten einen Fernkurs Hufpfleger (bmg) in verschiedenen Varianten an:

Variante 1: Zuhause und extern: Theorie über Lektionen und
Lehr-Videos, Praxis im Kurs und/oder Mitfahrtage.

Variante 2: Zuhause komplett: Theorie über Lektionen und Lehr-Videos, Praxis bei einem Hufbearbeiter vor Ort und/oder Online-Coaching.

Mehr Infos:  Hufpfleger Fernkurs (D/AT)

Neu: Ausbildung zum Pferdephysiotherapeut/in (bmg) 

Im Februar 2021 starten wir die Ausbildung zum Pferdephysiotherapeut/in (bmg ) am LTZ. Jetzt Einführungsnachlass von 30 % bis zum 31.12.2020 sichern!
Mehr Infos:  Ausbildung Pferdephysiotherapeut/in (bmg)

Herzlich Willkommen an unserem staatl. anerkannten Lehrinstitut! Werden Sie Hufpfleger/in, Huftechniker/in oder Pferdephysiotherapeut/in am LTZ - wir lehren methodenoffen!

Methodenoffenes Lehrinstitut in Deutschland (D), Schweiz (CH) und Österreich (AT)

Vorteile der Ausbildung zum Hufpfleger/in oder Huftechniker/in am LTZ:

Das LTZ ist eine staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungseinrichtung bzw. Lehrinstitut für Hufpflege, Huftechnik. Unsere Schule ist behördlich anerkannt und zertifiziert, in Deutschland und in der Schweiz. Grundlage dieser Anerkennung ist unser besonderes Ausbildungskonzept. Weil es methodenoffen bzw. methodenunabhängig und ganzheitlich ausgerichtet ist. Das bedeutet, dass wir alle relevanten Bearbeitungstheorien am Huf lehren. Als künftiger Hufexperte, können Sie dadurch auf alle gängigen Methoden zurückgreifen. So können Sie stets die beste Lösung für Ihren Kunden und sein Pferd wählen.

Die Kurse finden berufsbegleitend statt und umfassen 28 Ausbildungstage (23 Kurstage und 5 Mitfahrtage). Gerne können Sie unser Verbundsystem aller Standorte nutzen und kostenlos an weiteren Ausbildungstagen teilnehmen.  Wir unterrichten an Wochenenden. Dadurch können Sie Ihre Arbeit, Familie und Ausbildung problemlos miteinander vereinbaren. Durch unser Verbundsystem, können Sie zudem sogar das Tempo Ihrer Ausbildung bestimmen. Entscheiden Sie selbst, wieviel Zeit Sie zum Lernen benötigen. Genauso wie auch zum Sammeln von praktischen Erfahrungen. Falls Sie also beispielsweise mehr praktischen Unterricht benötigen, so ist das kein Problem! Denn Sie können die Kursblöcke aller Standorten und Folgekurs kostenlos besuchen. Solange bis Sie fit für die Prüfung sind.

Der Einstieg in laufende Kurse ist übrigens jederzeit möglich.

Wir bieten Ihnen die Ausbildung zum Hufpfleger an verschiedenen Standorten an. Die Standorte verteilen sich über mehrere Länder. Darunter auch Schweiz und Österreich. In Deutschland verfügen wir über Standorte in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfahlen. Sollte für Sie kein Standort gut erreichbar sein, haben wir auch dafür eine Lösung! In diesem Fall können Sie die Ausbildung zum Hufpfleger bei uns auch im Fernkurs absolvieren.

Schwerpunkt der Ausbildung zum Hufpfleger (bmg) oder Huftechniker (bmg) am LTZ:

Ziel der Ausbildung ist es, eine individuell abgestimmte Hufbearbeitung durchführen zu können. Hierbei ist die Biomechanik, also die Bewegungsabläufe des Pferdes entscheidend. Wir legen deshalb besonderen Wert darauf, Sie biomechanisch zu schulen (bmg). Dadurch sind Sie nach Ihrer Ausbildung zum Hufpfleger & Huftechniker in der Lage, den Huf nicht isoliert zu betrachten. Sondern können auch die Anatomie des Pferdes, in Stand und Bewegung erfassen. Nur so können Sie Rückschlüsse auf die Hufsituation ziehen. Durch dieses ganzheitliche Konzept, können Sie Ihrem Kunden zu einem gesund, ausbalanciert gehenden Pferd verhelfen.

Für mehr Infos zur Hufpfleger AusbildungHuftechniker Ausbildung am LTZ, klicken Sie auf die entsprechenden Bereiche oder kontaktieren Sie uns!

Unsere Weiterbildungsangebote

Nach Ihrer erfolgreichen Ausbildung zum Hufpfleger erhalten Sie das bmg Zertifikat. Auf dieser Basis können Sie sich anschließend weiterbilden:

  • Werden Sie Spezialist für die Verwendung des Kunststoff-Beschlags. Lassen Sie sich durch unsere erfahrenen Dozenten zum Kunststoff-Spezialist schulen oder werden Sie Huftechniker (bmg). Erweitern Sie dadurch Ihre Möglichkeiten in der Hufbearbeitung.
  • Spezialisieren Sie sich im Bereich der Therapiekonzepte an der LTZ-Therapieschule. Verbinden Sie Ihre Hufbearbeitung mit weiterführenden therapeutischen Maßnahmen für Ihre Kunden. Unterstützen und fördern Sie so das Ergebnis Ihrer Barhufbearbeitung oder Ihres Hufbeschlags.

LTZ-Specials

Kurs mit Sandra Schneider von den TV-Pferdeprofis am LTZ:“Kommunikationstraining für Hufbearbeiter“ vom 17-18. Oktober 2020 in 64625 Bensheim. Offen für Hufbearbeiter aller Richtungen. Die Themen dieses Kurses sind Umgang, Verhalten, Kommunikationstechniken und Vertrauen.

  • Erweitern Sie Ihr Dienstleistungsangebot mit dem Kurs Hufernährung. Dadurch können Sie Ihrem Kunden eine fundierte Futterberatung anbieten. So können Probleme am Huf gezielt verbessert werden.
  • Nach der Ausbildung zum Hufpfleger oder zum Huftechniker, steht Ihnen auch der Weg zum bmg Professional und zur bmg Masterclass offen. Werden Sie so zu einem Experten am Huf! Mit diesen Fachkursen vertiefte Sie Ihre Kenntnisse in Anatomie und Biomechanik. Darüber hinaus werden Sie auch in therapeutischen Behandlungsansätzen geschult. So können Sie Ihrem Kunden weitere Lösungsmöglichkeiten für sein Pferd anbieten. Anatomische Probleme können hierdurch gezielt therapiert werden. Die Kenntnisse dazu, werden Ihnen unter Anleitung erfahrener, nationaler und internationaler Profis vermittelt. Durch diese Fachkurse, können Sie den Abschluss als therapeutischer Hufpfleger (bmg) oder therapeutischer Huftechniker (bmg) erreichen.

Kursgebühren

Sie haben die Möglichkeit, für die Begleichung der Kursgebühren ein individuelles Modell auszuwählen:

Modell A: Nachlass von 5% bei Begleichung der Gesamtsumme vor Block 1
Modell B: Rate 1 von 1.000 Euro vor Block 1, Restsumme in 2 Raten zu Block 3 und 6
Modell C: Verteilung auf 11 gleiche Monatsraten
Modell D:  Verteilt auf 22 Monatsraten, zzgl. Prüfungsgebühr

Wir bieten Ihnen einen Frühbucher-Tarif an!

IMG_2410
IMG_4914
IMG_6580

Wenn ein Kurstermin einmal nicht klappt!

Sie haben verschiedene Möglichkeiten:

  1. Alternativ-Termine flexibel planen mit allen Standorten unseres: Verbundsystems
  2. Theorie über Lehr-Videos nachholen
  3. Mitfahrtage absolvieren
  4. Praxis am eigenen Pferd per Live-Coaching

LTZ - AUSBILDUNGSORTE

Lernen Sie im LTZ-Verbundsystem

Ein Standort buchen – alle Standorte nutzen.

Planen Sie die Zahl Ihrer Ausbildungstage, die Sie für einen erfolgreichen Abschluss benötigen, individuell. Nutzen Sie dafür alle Kurspläne und alle Standorte und besuchen Sie zusätzliche Kursblöcke kostenlos.

Gerne können Sie uns auch im Rahmen eines „Schuppertags“ näher kennenlernen.

LTZ - Unser "Start-up-Paket" für Sie

Deckel

In der Kursgebühr sind ebenfalls enthalten:

  • LTZ – Lehrbuch der Hufmechanismus – Was wir wirklich wissen!
  • „Starter-Homepage“: Vordesignte Homepage mit Grundinhalten, die zu einer individuellen Homepage weiterentwickelt werden kann.
  • Das Gratis-Pflege-Set: Wir schenken Ihnen eine Auswahl unserer Pferde-Pflegeprodukte. Diese Produkte finden Sie in unserem Online-Shop und Sie können diese künftig zum Händlerpreis beziehen und vertreiben.

LTZ - ZERTIFIKATE

Staatlich anerkannt und zertifiziert

  • staatl. anerkannte Weiterbildungseinrichtung NRW
  • anerkannte Bildungseinrichtung BW
  • bundesweit zertifizierte Bildungseinrichtung (nach QM)
  • staatl. anerkannter Ausbildungsbetrieb der Schweiz
  • zertifiziert durch den Schweizerischen Hufpflegeverband SHV
  • vierfach nominiert Innovationspreis Equitana
  • F-Balance Professional

Staatlich zugelassener Fernkurs:
„Biomechanisch geschulter Hufexperte (bmg)“

Erwerben Sie als Barhufbearbeiter, Huftechniker oder Hufschmied das „bmg-Zertifikat“. Lernen Sie den Drehpunkt im Hufgelenk im Zusammenspiel mit Gelenk- und Muskelsituation für eine balancierte Barhufbearbeitung bzw. für den Hufbeschlag zu nutzen. Mehr Infos per Mail.

LTZ - SPECIALS

SYLT: Hoof & Holiday

Zertifizierung F-Balance und Anatomie Spezial als Weiterbildung zum bmg-Professional 2021 auf der Insel Sylt. Weitere Infos finden Sie hier: Hoof & Holiday auf SYLT

Achtung: Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich!

Hufpfleger Ausbildung (bmg) in Deutschland

   Direktlinkt zur Hufpfleger Ausbildung (bmg) in Deutschland

Hufpfleger Ausbildung FBA in der Schweiz

flagge_HEL_40   Direktlink zur Hufpfleger Ausbildung FBA in der Schweiz

DHV - KOSTENLOS REGISTRIEREN

Der gemeinsame Nenner aller Hufbearbeiter:

Zeigen Sie Ihre Professionalität und registrieren Sie sich kostenlos als Qualifiziertes Mitglied beim Deutschen Hufpflege & Huftechnikverband (DHV). Hier der Link für mehr Infos: http://www.hufpflege-verband.de/

SHOP

Hier finden Sie unsere eigene Pferdekosmetik für Ihre Stallapotheke!

Jetzt in unserem Online-Shop.

UNSERE ONLINE-ZEITSCHRIFT

Alles was Pferde bewegt… Aktuelle und interessante Themen finden Sie in unserer Online-Zeitschrift „Huf unplugged“. Hier finden Sie auch die Facharbeiten unserer Absolventen.

Diese Seite steht aktuell aus technischen Gründen nicht zur Verfügung!