Hufpfleger Ausbildung & Huftechniker Ausbildung (bmg) am LTZ - staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungseinrichtung

Hufpfleger Ausbildung & Huftechniker Ausbildung am LTZ ➠ Kursplatz für 2018/2019 sichern ✓ staatl. anerkannte und methodenoffen ✓ Hufschule D / CH / AT ✓ die Ausbildung ist berufsbegleitend & flexibel ✓ Erfüllen Sie sich den Traum mit Pferden arbeiten zu können! Bauen Sie sich ein sicheres, berufliches Standbein auf!

Herzlich Willkommen an unserer staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungseinrichtung! Werden Sie Hufpfleger oder Huftechniker am LTZ - wir lehren methodenoffen!

Methodenoffene Hufschule in Deutschland (D), Schweiz (CH) und Österreich (AT)

Vorteile der Ausbildung zum Hufpfleger oder Huftechniker am LTZ:

Das LTZ ist eine staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungseinrichtung bzw. ein Lehrinstitut für Hufpflege & Huftechnik. Unsere Hufschule ist behördlich anerkannt und zertifiziert, in Deutschland und in der Schweiz. Grundlage dieser Anerkennung ist unser besonderes Ausbildungskonzept. Weil es methodenoffen bzw. methodenunabhängig und ganzheitlich ausgerichtet ist. Das bedeutet, dass wir alle relevanten Bearbeitungstheorien am Huf lehren. Als künftiger Hufexperte, können Sie dadurch auf alle gängigen Methoden zurückgreifen. So können Sie stets die beste Lösung für Ihren Kunden und sein Pferd wählen.

Die Kurse finden berufsbegleitend statt. Das heißt also, an den Wochenenden. Dadurch können Sie Ihre Arbeit, Familie und Ausbildung problemlos miteinander vereinbaren. Durch unser Verbundsystem, können Sie zudem sogar das Tempo Ihrer Ausbildung bestimmen. Entscheiden Sie selbst, wieviel Zeit Sie zum Lernen benötigen. Genauso wie auch zum Sammeln von praktischen Erfahrungen. Falls Sie also beispielsweise mehr praktischen Unterricht benötigen, so ist das kein Problem! Denn Sie können die Kursblöcke aller Standorten und Folgekurs kostenlos besuchen. Solange bis Sie fit für die Prüfung sind.

Der Einstieg in laufende Kurse ist übrigens jederzeit möglich.

Wir bieten Ihnen die Ausbildung zum Hufpfleger an verschiedenen Standorten an. Die Standorte verteilen sich über mehrere Ländern. Darunter auch Schweiz und Österreich. In Deutschland verfügen wir über Standorte in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfahlen. Sollte für Sie kein Standort gut erreichbar sein, haben wir auch dafür eine Lösung! In diesem Fall können Sie die Ausbildung zum Hufpfleger bei uns auch im Fernkurs absolvieren.

Schwerpunkt der Ausbildung zum Hufpfleger (bmg) oder Huftechniker (bmg) am LTZ:

Ziel der Ausbildung ist es, eine individuell abgestimmte Hufbearbeitung durchführen zu können. Hierbei ist die Biomechanik, also die Bewegungsabläufe des Pferdes entscheidend. Wir legen deshalb besonderen Wert darauf, Sie biomechanisch zu schulen (bmg). Dadurch sind Sie nach Ihrer Ausbildung zum Hufpfleger & Huftechniker in der Lage, den Huf nicht isoliert zu betrachten. Sondern können auch die Anatomie des Pferdes, in Stand und Bewegung erfassen. Nur so können Sie Rückschlüsse auf die Hufsituation ziehen. Durch dieses ganzheitliche Konzept, können Sie Ihrem Kunden zu einem gesund, ausbalanciert gehenden Pferd verhelfen.

Für mehr Infos zur Hufpfleger AusbildungHuftechniker Ausbildung am LTZ, klicken Sie auf die entsprechenden Bereiche oder kontaktieren Sie uns!

Werden Sie therapeutsicher Hufpfleger oder Huftechniker (bmg)!

Nach Ihrer erfolgreichen Ausbildung zum Hufpfleger oder Huftechniker, erhalten Sie das erste bmg Zertifikat. Auf dieser Basis können Sie sich anschließend weiterbilden:

  • Werden Sie Spezialist für die Verwendung des Duplo-Beschlags. Lassen Sie sich durch unsere zertifizierten Duplo-Anwender zum Duplo-Spezialist (bmg) schulen. Erweitern Sie dadurch Ihre Möglichkeiten in der Hufbearbeitung.
  • Spezialisieren Sie sich im Bereich Hufschuhe. Bieten Sie Ihrem Kunden beispielsweise einen temporären Hufschutz an. Auch die reine Anpassung von Hufschuhen ist sehr gefragt. Wir schulen Sie zum Hufschuhberater (bmg) – kompetent und markenunabhängig!
  • Erweitern Sie Ihr Dienstleistungsangebot mit dem Kurs Hufernährung. Dadurch können Sie Ihrem Kunden eine fundierte Futterberatung anbieten. So können Probleme am Huf gezielt verbessert werden.
  • Nach der Ausbildung zum Hufpfleger oder zum Huftechniker, steht Ihnen auch der Weg zum bmg Professional und zur bmg Masterclass offen. Werden Sie so zu einem Experten am Huf! Mit diesen Fachkursen vertiefte Sie Ihre Kenntnisse in Anatomie und Biomechanik. Darüber hinaus werden Sie auch in therapeutischen Behandlungsansätzen geschult. So können Sie Ihrem Kunden weitere Lösungsmöglichkeiten für sein Pferd anbieten. Anatomische Probleme können hierdurch gezielt therapiert werden. Die Kenntnisse dazu, werden Ihnen unter Anleitung erfahrener, nationaler und internationaler Profis vermittelt. Durch diese Fachkurse, können Sie den Abschluss als therapeutischer Hufpfleger (bmg) oder therapeutischer Huftechniker (bmg) erreichen.
Hufpfleger Ausbildung
Hufpfleger Ausbildung
Hufpfleger
Hufpfleger

LTZ - ZERTIFIKATE

staatlich anerkannt und zertifiziert

  • staatl. anerkannte Weiterbildungseinrichtung NRW
  • anerkannte Bildungseinrichtung BW
  • bundesweit zertifizierte Bildungseinrichtung (nach QM)
  • staatl. anerkannter Ausbildungsbetrieb der Schweiz
  • zertifiziert durch den Schweizerischen Hufpflegeverband SHV
  • zertifiziert durch den BV der Pferdeosteopathen/-Physiotherapeuten

VORTEILE DER AUSBILDUNG AM LTZ

LTZ - NEWS

Deckel

Neues LTZ-Lehrbuch:

„Der Hufmechanismus – Was wir wirklich wissen!“

Autoren: S. Blatz, K. Krüger, M. Zanger.
Infos und Bestellung in unserem Online-Shop

LTZ - NEUE KURSE

bmg3

Aktuelles aus unseren Kursangeboten:

NEUES Kursangebot: Hufpfleger (bmg) bei 94315 Straubing
Infos: Kurs Straubing

NEUES Kursangebot: Klebe-Spezialist (bmg)
Duplo, ESPRIT, Goodsmith, Turfcord: Infos zum Klebe-Spezialist

Unabhängige Futterberatung für Hufbearbeiter mit Conny Röhm
Infos zum Kurs Hufernährung

LTZ - INNOVATION

IMG_2039

LTZ – Innovation

2013 – 2015 – 2017
Dreifach nominiert Equitana Innovationspreis

Neuer Standort für Innovationen

Flörsbachtal
Test & Innovations-Standort für Produkte

LTZ - SPECIALS

Huf-TV

Start unseres Youtube-Kanals.
Film 1: Probleme mit dem Fesselgelenk jetzt online.

UNSERE AUSBILDUNGEN

Achtung: Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich!

Hufpfleger Ausbildung (bmg) in Deutschland

   Direktlinkt zur Hufpfleger Ausbildung (bmg) in Deutschland

Hufpfleger FBA Ausbildung - zertifiziert durch SHV

flagge_HEL_40   Direktlink zur Ausbildung zum gewerbsmäßigen Hufpfleger mit FBA-Bewilligung in der Schweiz. Unsere Schüler sind Mitglied im Schweizerischen Hufpflege Verband SHV

WAS WIR IHNEN BIETEN

Anerkannte & zertifizierte Ausbildungen

  • staatl. anerkannte Weiterbildungseinrichtung NRW
  • anerkannte Bildungseinrichtung Baden-Württemberg
  • zertifizierter Ausbildungsbetrieb durch den Schweizerischen Hufpflegeverband (SHV)
  • staatl. anerkannter Ausbildungsbetrieb der Schweiz
  • bundesweit zertifizierte Bildungseinrichtung nach Qualitätsmanagement (QM)

Aktuellstes Wissen

  • wissenschaftlicher Forschungspartner des Lehrstuhls Pferdewirtschaft der Hochschule Nürtingen-Geislingen

UNSERE AUSBILDUNGSORTE

Lernen Sie im LTZ-Verbundsystem

Ein Standort buchen – alle Standorte nutzen.

Planen Sie die Zahl Ihrer Ausbildungstage, die Sie für einen erfolgreichen Abschluss benötigen, individuell. Nutzung Sie dafür alle Kurspläne und alle Standorte!
Mailen Sie uns Ihre Fragen oder rufen Sie uns an. Gerne können Sie uns auch im Rahmen eines „Schuppertags“ näher kennenlernen.

Für mehr Infos zu unseren Verbundsystem bitte hier klicken:

landkarte-500

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Der gemeinsame Nenner aller Hufbearbeiter:

Zeigen Sie Ihre Professionalität und registrieren Sie sich kostenlos als Qualifiziertes Mitglied beim Deutschen Hufpflege & Huftechnikverband (DHV). Hier der Link für mehr Infos: http://www.hufpflege-verband.de/

SHOP

Dr. Zanger Pferdepflege

Pflegen Sie Ihre Pferde mit Produkten auf Kosmetikniveau. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem „Hautschutzengel“

Hier geht’s zum Shop

UNSERE ONLINE-ZEITSCHRIFT

Alles was Pferde bewegt… Aktuelle und interessante Themen finden Sie in unserer Online-Zeitschrift „Huf unplugged“. Hier finden Sie auch die Facharbeiten unserer Absolventen.