Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg in D-88699 Frickingen

Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg: hier finden Sie Infos zu den Kursblöcken und aktuelle Termine für die Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg. Standort: D-88699 Frickingen – Baden-Württemberg – Deutschland.

Die Anmeldung zur Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg finden Sie am Ende der Seite!

Standort der Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg

Wir bieten in Frickingen die Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg am Bodensee an. Sie können  im Rahmen dieser Ausbildung sowohl den Abschluss als Hufpfleger (bmg) oder auch den Schweizer Abschluss als Hufpfleger FBA erwerben.

Für die Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg führen wir Sie in eine romantisch gelegene Hofanlage, die mit viel Engagement und Liebe zum Detail geführt wird. Hier stehen Ihnen unmittelbar an einem Ort unterschiedliche Pferderassen zur Verfügung. Immer wieder gerne gesehene Zaungäste und zahlreiche Hoftiere, die neugierig zuschauen, wie Sie erste Schritte in Ihrer künftigen Tätigkeit gehen. Das Besondere an dem Standort: es ist ein Pferdeschutzhof. Mit Ihrer Ausbildung an diesem besonderen Ort, leisten Sie also zudem einen kleinen Beitrag zum aktiven Tierschutz von Pferden, Ponys, Eseln und Co. Melden Sie sich noch heute zu Ihrer Hufpfleger Ausbildung Baden-Württemberg an.

1234568klein

Ihre Schulleiter in Frickingen:
Franziska Schlitner und Martin Müller

Aktuelle Kurse & Termine für die Hufpflege Ausbildung Baden-Württemberg

Die Ausbildungsdauer beträgt 28 Tage. Hierzu gehören 23 Kurstage an denen wir Ihnen das theoretische und praktische Wissen für die methodenoffene Barhufbearbeitung vermitteln. Hierzu gehört auch eine praktische Einführung in die Verwendung von Klebebeschlägen für Barhufbearbeiter. Ergänzt werden die 23 Kurstage durch 5  frei wählbare Mitfahrtage in Eigenregie. Gerne können Sie bei Bedarf unser Verbundsystem nutzen und kostenlos weitere Kurstage besuchen.

Classic

Kursstaffel „Classic“ Kursstart Mai 2020

Termine 2020

Ausbildungsdauer: 28 Tage (23 Kurstage plus 5 Mitfahrtage), weitere Praxis- und Theorietage im Rahmen des Verbundsystems aller Standorte kostenlos möglich, siehe Lernen im Verbundsystem.

Block 1 (Fr-So): 22-24.05.2020
Allgemeine Anatomie, Muskeln, Knochen und Skelett, Hufkunde, Klassische Hufbearbeitungstheorien, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz,  Methodenoffene Hufbearbeitung,  Verhältnis Hufbearbeiter und Kunde, Einstieg praktische Hufbearbeitung


Block 2 (Fr-So): 19-21.06.2020
Biomechanik Huf und Bewegungsapparat, Gliedmaßenstellung, Bewegungsabläufe, Biomechanik der Hornkapsel, Bestimmung Merkmale der Hufbalance, Meßpunkte am Huf, Merkmale schlechter Hufbalance, Zentrale Muskulatur Biomechanik, Praktische Hufbearbeitung


Block 3 (Sa-So): 01.-02.08.2020
Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 4 (Fr-So): 18-20.09.2020
Unterricht Tierarzt zu Huferkrankungen für Hufbearbeiter, Ganganalyse, Lahmheitsdiagnose, Ernährung des Pferdes, Hufgesundheit und praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 5 (Fr–So): 16-18.10.2020
Haltung von Pferden, Hygiene, gesetzliche Vorgaben Haltungsformen, Verhalten des Pferdes,  Grundlagen des Hufschutzes: Stahl, Aluminium, Kunststoff, Klebesysteme, Berufskunde, Theoretische Zwischenprüfung, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 6 (Fr-So): 18-20.12.2020
Unterricht Therapeut zu Einfluss von Anatomie, Physiotherapie, Osteopathie und Reitlehre auf den Huf, Sattelkunde, Anatomisches Bemalen eines Pferdes, Rechtskunde und Betriebslehre, Kundengewinnung und Start Selbstständigkeit, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Termine 2021

Block 7 (Fr-So): 26-28.02.2021
Vorstellung weiterer Hufbearbeitungstheorien wie F-Balance, NHC, Drehpunkt Hufgelenk und andere, Digitale Analysen, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen, Einführung Klebebeschläge


Block 8 (Fr-So): 09-11.04.2021
Praktische Hufbearbeitung und Abschlussprüfung

Anmeldung

Um sich für den Kurs anzumelden, können Sie aus zwei Möglichkeiten wählen:

Formular ausfüllen und bestätigen. Die Anmeldebestätigung kommt automatisch per Mail, die Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

Formular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen und wieder an uns zurücksenden, per Post oder Mail.