Hufpfleger Ausbildung Bayern in D-82049 München

Hufpfleger Ausbildung Bayern: hier finden Sie Infos zu den Kursblöcken und aktuelle Termine für die Hufpfleger Ausbildung Bayern. Standort: D-82049 München – Bayern -Deutschland.

Die Anmeldung zur Hufpfleger Ausbildung Bayern finden Sie am Ende der Seite!

Standort der Hufpfleger Ausbildung München (Pullach/Ismaning)

Wir bieten die Hufpfleger Ausbildung München in Bayern an. Der Großteil der Ausbildung findet bei Pullach statt, Teile der Praxis werden auch in Ismaning durchgeführt. Hier unterrichtet Sie Dr. Michael Zanger und wird dabei organisatorisch unterstützt von Susanne Kranich, welche als Therapeutin, Expertenwissen zu verschiedenen Diagnose- und Therapieverfahren aus dem Bereich Schmerztherapie, der BEMER physikalischen Gefäßtherapie oder auch aus ihrer physiotherapeutischen und osteosacraltherapeutischen Arbeit in unser Ausbildungsangebot einfließen lassen kann.

Aktuelle Kurse & Termine für die Hufpfleger Ausbildung München (Pullach/Ismaning)

Die Ausbildungsdauer beträgt 30 Tage. Hierzu gehören 22 Kurstage an denen wir Ihnen das theoretische und praktische Wissen für die methodenoffene Barhufbearbeitung vermitteln. Hinzu kommen 8 frei wählbare Mitfahrtage bei einem Hufbearbeiter/Hufschmied in Eigenregie. Sie haben aber auch die Möglichkeit, digitale Elemente in Ihrer Ausbildung zu nutzen. So können Sie die 8 Mitfahrtage auch über ein Live-Coaching leisten. Dabei coachen wir Sie online in der Hufbeurteilung und Hufbearbeitung am eigenen Pferd.

Gerne können Sie die Mitfahrtage auch durch die Teilnahme an weiteren Praxistagen absolvieren, indem Sie Praxisblöcke anderer Standorte kostenlos nutzen.

Classic

Kursstaffel „Classic“ Kursstart Juni 2021 -Frühbucherrabatt bis zum 18.03.2021

Die Ausbildungsorte in Theorie und Praxis befinden sich im Raum München.

Termine 2021

Block 1 (Sa-So): 19-20.06.2021
Allgemeine Anatomie, Muskeln, Knochen und Skelett, Hufkunde, Klassische Hufbearbeitungstheorien, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz,  Methodenoffene Hufbearbeitung, Verhältnis Hufbearbeiter und Kunde, Einstieg praktische Hufbearbeitung


Block 2 (Fr-So): 23-25.07.2021
Biomechanik Huf und Bewegungsapparat, Gliedmaßenstellung, Bewegungsabläufe, Biomechanik der Hornkapsel, Bestimmung Merkmale der Hufbalance, Meßpunkte am Huf, Merkmale schlechter Hufbalance, Zentrale Muskulatur Biomechanik, Praktische Hufbearbeitung


Block 3 (Sa-So): 11-12.09.2021
Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 4 (Fr-So): 22-24.10.2021
Unterricht Tierarzt zu Huferkrankungen für Hufbearbeiter, Ganganalyse, Lahmheitsdiagnose, Ernährung des Pferdes, Hufgesundheit und praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 5 (Fr-So): 03-05.12.2021
Haltung von Pferden, Hygiene, gesetzliche Vorgaben Haltungsformen, Verhalten des Pferdes,  Grundlagen des Hufschutzes: Stahl, Aluminium, Kunststoff, Klebesysteme, Berufskunde, Theoretische Zwischenprüfung, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Termine 2022

Block 6 (Fr-So): 11-13.02.2022
Unterricht Therapeut zu Einfluss von Anatomie, Physiotherapie, Osteopathie und Reitlehre auf den Huf, Sattelkunde, Anatomisches Bemalen eines Pferdes, Rechtskunde und Betriebslehre, Kundengewinnung und Start Selbstständigkeit, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 7 (Fr-So): 01-03.04.2022
Vorstellung weiterer Hufbearbeitungstheorien wie F-Balance, NHC, Drehpunkt Hufgelenk und andere, Digitale Analysen, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen, Einführung Klebebeschläge


Block 8: (Fr-So): 13-15.05.2022
Praktische Hufbearbeitung und Abschlussprüfung

IMG_3898

Ihre Schulleitung in München-Süd:
Dr. Michael Zanger und Susanne Kranich,
Sie unterstützt uns organisatorisch und in therapeutischen Fragestellungen. Mehr Infos zu Susanne Kranich finden Sie hier: https://www.susanne-kranich.de/

Anmeldung

Um sich anzumelden können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen:

Formular ausfüllen und bestätigen. Die Anmeldebestätigung kommt automatisch per Mail, die Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

Formular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen und wieder an uns zurücksenden, per Post oder Mail.