Hufpfleger Ausbildung Österreich (bmg) inkl. Verwendung Klebebeschläge

Erstmals ist es möglich den Beruf Barhufpfleger auch in Österreich zu erlernen und auszuüben – mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich. Absolviere deine Ausbildung an unserem Lehrinstitut und werde Barhufpfleger in Österreich. Die Ausbildung ist berufsbegleitend, so dass sie sich gut in deinen persönlichen Lebensalltag integrieren lässt. Du erlernst in diesem Kurs nicht nur die methodenoffene Barhufpflege, sondern auch die Grundlagen der Verwendung von Klebebeschlägen, so dass du deinen Kunden von Anfang an, ein erweitertes Spektrum anbieten kannst!

Ausschnitt Lehrvideo: Arbeiten mit dem Hufmesser

Deine Ausbildungsmöglichkeit in Österreich:

Mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich bieten wir dir die Möglichkeit, einen Abschluss als Hufpfleger/in (bmg) an einer in Deutschland zertifizierten und staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtung zu erwerben.

Standort der Hufpfleger Ausbildung Tirol

Wir bieten in Tirol Raum Telfs/Thiersee und Umgebung, auch kurz über die Genzen zu Deutschland die Hufpfleger Ausbildung Tirol an. Du erlernst die Barhufpflege sowie eine Einführung in Klebebeschläge. Damit kannst du deinen Kunden nicht nur die Barhufpflege sondern auch den geklebten Hufschutz anbieten.

Die Ausbildungsdauer beträgt 30 Tage. Hierzu gehören 21 Kurstage, an denen wir dir das theoretische und praktische Wissen für die methodenoffene Barhufbearbeitung vermitteln. Hinzu kommen 9 frei wählbare Mitfahrtage bei einem Hufbearbeiter/Hufschmied in Eigenregie. Du hast aber auch die Möglichkeit, digitale Elemente bei deiner Ausbildung zu nutzen. So kannst du die 9 Mitfahrtage auch über Live-Coaching leisten. Dabei coachen wir dich online in der Hufbeurteilung und Hufbearbeitung am eigenen Pferd.

Gerne kannst Du die Mitfahrtage auch durch die Teilnahme an weiteren Praxistagen anderer Standorte absolvieren.

Termine für die Hufpfleger Ausbildung Tirol

Termine 2023

Block 1 (Fr-So): 07-09.07.2023
Allgemeine Anatomie, Muskeln, Knochen und Skelett, Hufkunde, Klassische Hufbearbeitungstheorien, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz,  Methodenoffene Hufbearbeitung, Verhältnis Hufbearbeiter und Kunde, Einstieg praktische Hufbearbeitung


Block 2 (Fr-So): 08-10.09.2023
Biomechanik Huf und Bewegungsapparat, Gliedmaßenstellung, Bewegungsabläufe, Biomechanik der Hornkapsel, Bestimmung Merkmale der Hufbalance, Meßpunkte am Huf, Merkmale schlechter Hufbalance, Zentrale Muskulatur Biomechanik, Praktische Hufbearbeitung in Kliengruppen


Block 3 (Fr-So): 03-05.11.2023
Ergänzende Biomechanik und praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 4 (Fr-So): 08-10.12.2023
Unterricht Therapeut zu Einfluss von Anatomie, Physiotherapie, Osteopathie und Reitlehre auf den Huf, Sattelkunde, Anatomisches Bemalen eines Pferdes, Kundengewinnung und Start Selbstständigkeit, Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Termine 2024

Block 5 (Fr-So): 16-18.02.2024
Unterricht Tierarzt zu Huferkrankungen für Hufbearbeiter, Ganganalyse, Lahmheitsdiagnose, Hufgesundheit und praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen


Block 6 (Sa-So): 06-07.04.2024
Praktische Hufbearbeitung in Kleingruppen und Klebebeschläge in Theorie und Praxis


Block 7 (Fr-So): 24-26.05.2024
Praktische Hufbearbeitung und Abschlussprüfung

 

Das Wichtigste zusammengefasst: 

  • 21 Ausbildungstage in Theorie und Praxis
  • 9 Mitfahrtage/Live-Coachings in Eigenregie
  • Unterricht Klebebeschläge
  • tägliche Unterrichtsdauer von 9:30-ca. 17:00 Uhr
  • Nachweis von 50 Bearbeitungspferden
  • eine Zwischenprüfung und eine Facharbeit
  • Kosten: 4.450 Euro inkl. Skript, Prüfungsgebühr und Material Klebebeschläge. (Frühbucher 4.225 Euro). Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG.

Zwei freie Hände bei der Bearbeitung: So schaffst Du das!

Deine Lehr-Videos!

Auch zwischen den Kursblöcken können wir Dich in Theorie und Praxis unterrichten. Du kannst an unseren kostenlosen Online-Veranstaltungen teilnehmen. Hier eine kleine Themenauswahl:

Kurskosten

Die Ausbildungskosten belaufen sich auf 4.450,00 Euro. Du hast die Möglichkeit, für die Begleichung der Kursgebühren ein individuelles Modell auszuwählen:

Modell A: Nachlass von 5% bei Begleichung der Gesamtsumme vor Block 1
Modell B: Rate 1.000 Euro bei Anmeldung, 2 weitere gleiche Raten vor Kursblock 3 und Kursblock 6
Modell C: Verteilung auf 11 gleiche Monatsraten
Modell D: 22 Monatsraten zu 190,- € brutto, zzgl. Prüfungsgebühr von 270,- € brutto

Etwa vier bis sechs Wochen vor dem Kursstart erfolgt die Rechnungsstellung zum gewünschten Zahlungsmodell.

Für LTZclub-Mitglieder reduziert sich der Kurspreis um 40 Euro. Mehr Infos dazu findest du hier: LTZclub Hier reduziert sich die erste Kursrate/Kursgebühr um 40 Euro.

Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG

Zulassungsvoraussetzungen

Keine, Umgang mit dem Pferd erwünscht.

Deine Schulleitung am Standort  Tirol: Manuel Alexander Engl, Team-Leader F-Balance, Hufpfleger und Huftechniker (bmg)

IMG_4048
14138040_309648569385868_2505297471183510027_o