Hufpfleger Ausbildung Österreich (bmg) inkl. Basis Klebebeschläge

Erstmals ist es möglich den Beruf Barhufpfleger auch in Österreich zu erlernen und auszuüben – mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich. Absolviere deine Ausbildung an unserem anerkannten Lehrinstitut und werde Barhufpfleger in Österreich. Die Ausbildung ist berufsbegleitend, so dass sie sich gut in deinen persönlichen Lebensalltag integrieren lässt. Du erlernst in diesem Kurs nicht nur die methodenoffene Barhufpflege, sondern auch die Grundlagen der Verwendung von Klebebeschlägen, so dass du deinen Kunden von Anfang an, ein erweitertes Spektrum anbieten kannst!

Aktuelle Situation!

➠ Unsere Kurse finden unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Maßnahmen wieder vor Ort an unseren Standorten statt!

Sollte die Durchführung eines Kursblocks aufgrund einer Veränderung in der aktuellen Corona Situation, nicht vor Ort möglich sein, unterrichten wir die Theorie und Praxis online!

Neues Finanzierungsmodell für Ratenzahlung

Kaum ein Job ist so krisensicher wie der des Hufpflegers! Baue dir jetzt ein Haupt- oder Nebengewerbe auf, mit dem du schon in Kürze erste Einkünfte erzielen kannst! Hierfür bieten wir dir ein neues Finanzierungsmodell an:

  • 10 Monatsraten zu 159,- € brutto
  • 12 Monatsraten zu 209,- € brutto
  • zzgl. Prüfungsgebühr von 350,- € brutto

Das Skript ist in den Kosten enthalten. Den Prüfungstermin kannst du frei wählen. Kurskosten können steuerlich geltend gemacht werden! Weitere Infos findest du am Ende dieser Seite oder kontaktiere uns gerne!

Wir bieten die Hufpfleger Ausbildung in Österreich an. Hier finden Sie die Termine:

Beispiele aus unserer Praxis

Hier findest du einige Beispiele für eine Hufbearbeitung die verschiedene Hufbearbeitungstheorien anwendet und gleichzeitig die gesamte Anatomie des Pferdes berücksichtigt:

Hufpfleger Ausbildung Österreich (bmg)

Hufpfleger (bmg) in Österreich werden! Mit Pferden und Menschen gemeinsam zum Wohle des Tieres arbeiten und sich dadurch ein zweites Standbein aufbauen!

Seit kurzem ist dies auch in Österreich möglich, denn die Gewerbeordnung wurde geändert. Hierdurch ist der Beruf des Hufschmieds nun ein freies Gewerbe. Da Hufpflege einen Teilbereich des Hufbeschlags darstellt, kann man diesen nun auch separat erlernen, sowie frei ausüben.

Mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich bieten wir dir die Möglichkeit, einen Abschluss als Hufpfleger/in (bmg) an einer zertifizierten und staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtung (D) zu erwerben.

Unser Ausbildungsstandort:

6335 Thiersee, Österreich, sowie Ställe in der Umgebung

Deine Ausbildungsmöglichkeit in Österreich:

Hufpfleger (bmg)

Die Ausbildungsdauer beträgt 30 Tage. Hierzu gehören 21 Kurstage, an denen wir dir das theoretische und praktische Wissen vermitteln, dass du für die methodenoffene Barhufbearbeitung brauchst. Hinzu kommen 9 frei wählbare Mitfahrtage bei einem Hufbearbeiter/Hufschmied deiner Wahl. Du hast aber auch die Möglichkeit, digitale Elemente in deiner Ausbildung zu nutzen. So kannst du die 9 Mitfahrtage auch über ein Live-Coaching absolvieren. Dabei coachen wir dich online in der Hufbeurteilung und Hufbearbeitung dem Pferd, dass du uns online vorstellst.

Gerne kannst du deine Mitfahrtage auch durch die Teilnahme an weiteren Praxistagen absolvieren, indem du Praxisblöcke anderer Standorte kostenlos nutzt. Nutze hierfür unser Verbundsystem kostenlos. Weitere Infos zu den Vorteilen unseres Verbundsystems finden Sie hier: https://www.zanger-pferd.de/standorte/

Hufpfleger Ausbildung Österreich – deine Ausbildungsinhalte in Stichworten:

  • 21 Ausbildungstage in Theorie und Praxis
  • 9 Mitfahrtage/Live-Coachings in Eigenregie
  • Vorstellung Klebebeschläge
  • tägliche Unterrichtsdauer von 9:30-ca. 17:00 Uhr
  • Nachweis von 50 Bearbeitungspferden
  • eine Zwischenprüfung und eine Facharbeit
  • ausgewählte Theorieinhalte (u.a. Haltung, Ernährung, Betriebskunde) im flexiblen Fernkurs
  • Kosten: 4.450 Euro inkl. Skript, Prüfungsgebühr und Material Klebebeschläge. (Frühbucher 4.225 Euro). Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG.

Online-Möglichkeiten und Lehrvideos

Live-Coaching zwischen den Kursblöcken für mehr Praxis

Auch zwischen den Kursblöcken können wir Sie zusätzlich in der Praxis unterrichten. Dazu nutzen wir Live-Coachings, die wir einmal in der Woche an einem Dienstag oder Donnerstag in der Zeit von 18-21 Uhr anbieten. In diesen Coachings können Sie uns Ihr Pferd oder auch für Sie problematische Pferde in der Hufbearbeitung online vorstellen und wir begleiten Sie in der Bearbeitung.

Lehr-Videos

Darüber hinaus stellen wir Ihnen auf einer eigenen Plattform Lehr-Videos zur Verfügung. Damit können Sie jederzeit Theorie nachholen oder schon gehörte Lektionen vertiefen.

Kurskosten

Die Ausbildungskosten belaufen sich auf 4.450,00 Euro. Sie haben die Möglichkeit, für die Begleichung der Kursgebühren ein individuelles Modell auszuwählen:

Modell A: Nachlass von 5% bei Begleichung der Gesamtsumme vor Block 1
Modell B: Rate 1.000 Euro bei Anmeldung, 2 weitere gleiche Raten vor Kursblock 3 und Kursblock 6
Modell C: Verteilung auf 11 gleiche Monatsraten
Modell D: 10 Monatsraten zu 159,- € brutto, 12 Monatsraten zu 209,- € brutto, zzgl. Prüfungsgebühr von 350,- € brutto

Etwa vier bis sechs Wochen vor dem Kursstart erfolgt die Rechnungsstellung zum gewünschten Zahlungsmodell.

Für LTZclub-Mitglieder reduziert sich der Kurspreis um 40 Euro. Mehr Infos dazu findest du hier: LTZclub Hier reduziert sich die erste Kursrate/Kursgebühr um 40 Euro.

Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG

Zulassungsvoraussetzungen

Keine, Umgang mit dem Pferd erwünscht.

Deine Schulleitung am Standort  6335 Thiersee: Manuel Alexander Engl, Team-Leader F-Balance, Hufpfleger und Huftechniker (bmg)

IMG_4048

Unser „Start-up Paket “ für dich!

  • Dein Gratis-Pflege-Set: Wir schenken dir eine Auswahl unserer Pferde-Pflegeprodukte. Diese Produkte findest du in unserem Online-Shop und kannst sie künftig auch zum Händlerpreis beziehen und vertreiben.

Unsere Begleitung zwischen den Kursblöcken!

Lernkontrollen

Für deine Ausbildung im Bereich Hufpflege bieten wir dir Lernkontrollen mit einem Selbsttest an. Mit ihnen kannst du die im Kurs behandelte Theorie vertiefen und deinen eigenen Lernfortschritt erkennen.

Führst du diese Lernkontrollen zusammen mit uns regelmäßig durch, bist du auf die theoretische Abschlussprüfung am Ende des Kurses bestens vorbereitet!

Info-Portal

Für unsere Schüler und Absolventen haben wir ein Info-Portal eingerichtet. Hier kannst du jederzeit Fragen zu Inhalten und zur Kursorganisation stellen. Erfahrene Kollegen und unsere Schulleiter unterstützen und begleiten dich.

Live-Coachings

Wöchentlich angebotener Online-Unterricht.

14138040_309648569385868_2505297471183510027_o