Hufpfleger Ausbildung Österreich (bmg)

Erstmals ist es möglich den Beruf Barhufpfleger auch in Österreich zu erlernen und auszuüben – mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich. Absolvieren Sie Ihre Ausbildung an unserem anerkannten Lehrinstitut und werden Sie Barhufpfleger in Österreich. Die Ausbildung ist berufsbegleitend, so dass sie sich gut in Ihren persönlichen Lebensalltag integrieren lässt.

Alle Kurstermine für die Hufpfleger Ausbildung in Österreich finden Sie am Ende dieser Seite! (Button Standort)

Hufpfleger Ausbildung Österreich (bmg)

Hufpfleger (bmg) in Österreich werden! Mit Pferden und Menschen gemeinsam zum Wohle des Tieres arbeiten und sich dadurch ein zweites Standbein aufbauen!

Seit kurzem ist dies auch in Österreich möglich, denn die Gewerbeordnung wurde geändert. Hierdurch ist der Beruf des Hufschmieds nun ein freies Gewerbe. Da Hufpflege einen Teilbereich des Hufbeschlags darstellt, kann man diesen nun auch separat erlernen, sowie frei ausüben.

Mit unserer Hufpfleger Ausbildung Österreich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Abschluss als Hufpfleger/in (bmg) an einer zertifizierten und staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtung (D) zu erwerben.

Unser Ausbildungsstandort

6719 Bludesch, Österreich, sowie Ställe in der Umgebung.

Ihr Ausbildungsmöglichkeiten in Österreich:

Hufpfleger (bmg)

Der Abschluss Hufpfleger (bmg) umfasst die methodenoffene Bearbeitung von Pferden. Die Dauer der Hufpfleger Ausbildung Österreich beträgt 23 Kurstage im sog. Kurssystem soiwe 5 Mitfahrtage in Eigenregie. Sollten Sie weitere Ausbildungstage für einen erfolgreichen Abschluss benötigen, ist das problemlos möglich. Nutzen Sie hierfür unser Verbundsystem kostenlos. Weitere Infos zu den Vorteilen unseres Verbundsystems finden Sie hier: https://www.zanger-pferd.de/standorte/

Hufpfleger Ausbildung Österreich – Ihre Ausbildungsinhalte in Stichworten:

  • mindestens 23 Ausbildungstage in Theorie und Praxis
  • 5 Mitfhartage in Eigenregie
  • tägliche Unterrichtsdauer von 9:30-ca. 17:00 Uhr
  • Nachweis von 50 Bearbeitungspferden
  • eine Zwischenprüfung und eine Facharbeit
  • ausgewählte Theorieinhalte (u.a. Haltung, Ernährung, Betriebskunde) im flexiblen Fernstudium
  • Kosten: 4.450 Euro incl. MwST

Zulassungsvoraussetzungen

Keine, Umgang mit dem Pferd erwünscht.

IMG_1005

Ihre Schulleitung am Standort Bludesch: Claudia Natter (rechts im Bild). Hier zusammen mit unserer Schulleitung aus der Schweiz: Bettina Räbsamen

Hier finden Sie mehr Infos zu unseren Ausbildungsangeboten: