Huftechniker Ausbildung (bmg) im Komplettkurs oder modular

Durch die Huftechniker Ausbildung am LTZ werden Sie Spezialist für den orthopädischen Beschlag und können Hufprobleme korrigieren und dem Besitzer eine individuelle Lösung bieten.

Huftechniker Ausbildung (bmg)

Als Huftechniker sind Sie hoch spezialisierter Hufbearbeiter. Sie können Ihren Kunden mit besonders problematischer Hufsituation, durch den Einsatz moderner Beschlagsmethoden, Lösungswege anbieten. Zu Ihrem Leistungsspektrum gehören Kunststoff-, Aluminium-, Kombinations- oder Klebebeschläge.

Zugleich sind Sie in besonderer Weise Teamplayer, denn nicht selten arbeiten Sie mit Tierarzt oder anderen Therapeuten zusammen, um die optimale Beschlagslösung bei Problemen im Bewegungsapparat zu finden.

Wie werde ich Huftechniker?

Sie können zwischen zwei Ausbildungsvarianten wählen:

  • Huftechnikerausbildung im Komplettkurs
  • Huftechnikerausbildung zeitlich und individuell variabel in einzelnen Modulen

Unabhängig davon, welchen Weg Sie wählen, vermitteln wir Ihnen in beiden Modellen die selben Ausbildungsinhalte.

Modell Komplettkurs

Wir bieten Ihnen 7 Kursblöcke an, in denen Sie die verschiedenen Aspekte der Huftechnik erlernen. Der Haupt-Kursort für den Kompletttkurs ist 63639 Flörsbachtal. Teile dieser Ausbildung finden auch in 64625 Bensheim statt.

Huftechnik an anderen Standorten

An einigen unserer Standorte bieten wir auch einen Ausbildungsplatz “ Komplettkurs Huftechnik“  an. Die Termine für diesen Ausbildungsplatz entsprechen den Terminen des Hufpflegekurses an dem jeweiligen Standort. Aktuell bieten wir einen solchen Platz an folgendem Schulstandort an:

Kassel – Starttermin mit Hufpflegekurs Classic 11/2020

Falls Sie sich für diesen Ausbildungsplatz interessieren, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: info@zanger-pferd.de

Modell Kursmodule Huftechnik

Alternativ können Sie sich die Ausbildungsinhalte auch individuell zusammenstellen und dabei zeitlich flexibel unsere Standorte nutzen. Sie können diese Module auch einzeln buchen! Dieses Ausbildungssystem umfast folgende Module:

Modul 1: Weiterbildung Klebe-Spezialist
Wir vermitteln Ihnen:
Kleben von Duplo-Verbundbeschlägen
Kleben des CARRÉstep-Kunststoffbeschlags
Erwerb des Zertifikats für den Turfcord Hufschutz
Termine Modul 1: 26-28.06.2020 Bensheim
Modulpreis: 720,00 Euro incl. Material

Modul 2: Weiterbildung Kunststoff-Spezialist
Wir vermitteln Ihnen:
Beschlag von Duplo-Verbundbeschlägen
Beschlag des CARRÉstep-Kunststoffbeschlags
Termine Modul 2: 01-02.06.2020 Bensheim oder 19.-20.11.2020 Dinkelsbühl
Modulpreis: 665,00 Euro incl. Material

Modul 3: Weiterbildung Aluminium-Beschläge I
oder alternativ 3D-Druck von Beschlägen

Wir vermitteln Ihnen:
Fertigen Aluminium-Kollektionsbeschläge
Beschlag Aluminium Standard
Termin Modul 3: 22-23.08.2020 Bensheim
Modulpreis: 480,00 Euro.

Modul 4: Weiterbildung Hufschuhberater
Wir vermitteln Ihnen:
Die Verwendung und Anpassung verschiedener Hufschuhmodelle
Modifikation Hufschuhe
Vertriebsmodelle
Termin Modul 4: 05-06.09. 2020 Frickingen
Modulpreis: 550,00 Euro.

Modul 5: Aluminium-Beschlag II
Wir vermitteln Ihnen:
Fertigen Aluminium-Kollektionsbeschläge
Beschlag Aluminium Standard
Termine Modul 5: 25-27.09,2020 Dinkelsbühl oder 13-15.11.2020 Bensheim/Flörsbachtal,
Modulpreis: 720,00 Euro.

Modul 6: Aluminium-Beschlag III
Wir vermitteln Ihnen:
Aluminium orthopädisch
spezielle Huftechnik
Termine Modul 6: 05-07.02.2021 Bensheim
Modulpreis: 720,00 Euro.

Modul 7: Prüfung Huftechnik
Termine Modul 7: entsprechend Termine Prüfung Hufpflege an Standorten des LTZ, vorletzter und letzter Kurstag des jeweiligen Blocks
Modulpreis: 380,00 Euro.

Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Für beide Modelle benötigen Sie einen Abschluss als Barhufbearbeiter einer beliebigen Ausbildungsrichtung.

Weitere Voraussetzung Teilnahme Modul 1,2 und 4
Keine, diese Module sind unabhängig voneinander buchbar. Sie können ein beliebiges Modul wählen und erhalten nach Teilnahme das entsprechende Zertifikat/Urkunde.

Weitere Voraussetzung Teilnahme Modul 3,5, und 6
Für eine Teilnahme an diesen Modulen müssen Sie die Module 1 und 2 besucht haben.

Weitere Ausbildungsinhalte

Gehen Sie den ganzen Ausbildungsweg Huftechnik umfasst Ihre Ausbildung unabhängig für welches Kursmodell Sie sich entscheiden auch:

Kurstag Lebendige Pferdeanatomie
Wir vertiefen Ihre Kenntnisse in Bereich der Biomechanik des Pferdes. Hierbei können Sie unter allen Standorten, an denen wir Hufpflegekurse durchführen Ihren Wunsch-Block für diesen Kurstag frei wählen. Bitte besuchen Sie dazu auf unserer Homepage den entsprechenden Kursort und teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit.

Hospitation Klinik oder alternativ Fallarbeit Team
Zum Ende Ihrer Ausbildung können Sie zwischen 2 Möglichkeiten wählen:

  • 3-tägige Hospitation in einer Pferde-Klinik nach Wahl in Eigenregie oder
  • Dokumentation einer Teamarbeit mit einem anderen Experten Ihrer Wahl am Pferd durch eine kleine Facharbeit

Nachweis von 40 Bearbeitungsbögen Huftechnik

LTZ-Specials in Ihrer Ausbildung

Absolvieren Sie am LTZ Ihre Huftechnikerausbildung erlernen Sie die oben beschriebenen Techniken. Hierbei vermitteln wir Ihnen exklusiv folgenden Inhalt:

Turfcord-Zertifikat

In unserer Ausbildung schulen wir Sie in der Anwendung des Turfcords. Ihre Ausbildung beinhaltet damit das Turfcord-Zertifikat, welches es Ihnen ermöglicht, dieses Produkt zu beziehen und es Ihren Kunden anzubieten.

Aufziehen des Turfcord

Kurskosten der Huftechniker Ausbildung am LTZ:

Die Kosten der Huftechnikerausbildung (bmg) für externe Hufbearbeiter mit Abschluss betragen 4.235,00 €, inkl. Prüfungsgebühr. Die Kosten dieser Ausbildung für absolvierte Hufpfleger (bmg) reduzieren sich auf 3.990,00 €, inkl. Prüfungsgebühr. Ein 5% Rabatt bei Komplettzahlung ist möglich.

Etwa sechs bis acht Wochen vor Kursstart erfolgt eine Rechnungsstellung über die erste Kursrate von 1.500,00 €. Der Restbetrag verteilt sich auf zwei gleiche Raten. Hierzu erfolgt jeweils eine Rechnungstellung durch das Lehrinstitut. Abweichende Zahlungsvarianten sind nach Absprache möglich. Die Kursgebühr kann auch komplett entrichtet werden. Bei Komplettzahlung der Studiengebühr vor Ausbildungsstart erhält der Teilnehmer einen Nachlass von 5% auf die Gesamtkosten der Ausbildung.

Die Kurspreise für die einzelnen Module bei Einzelbuchung finden Sie jeweils bei den einzelnen Modulen aufgeführt. Für Hufpfleger (bmg) verringert sich der jeweilige Modulpreis um 70,00 Euro.

Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a) bb) des UStG.

Voraussetzungen
Vor der Prüfung Huftechnik muss die Prüfung Hufpflege absolviert werden. Die Kurse Hufpflege und Huftechnik können kombiniert werden.

Externe Absolventen anderer Schulen: Nachweis Erfolgreiche Abschlussprüfung Hufbearbeitung

Anmeldung Komplettkurs Huftechnik

Für eine Anmeldung „Komplettkurs Huftechnik“ wählen Sie bitte folgenden Button

Anmeldung Kursmodule Huftechnik

Für eine Anmeldung der einzelnen Kursmodule Huftechnik nutzen Sie auf unserer Seite „Online-Anmeldung“ unter dem Stichwort Huftechnik bitte den Punkt „Kursmodul Huftechink“ und geben Sie im Feld „Ihre Nachricht“ bitte ein:

„Name Kursmodul, Termin, Kursort “

Sie können in einem Formular auch mehrere Kursmodule anmelden.

Hier geht es zur Online-Anmeldung:

Beispiele Huftechnik

IMG_2366
IMG_5206
Screenshot 5
IMG_2410
Duplosortiment
Hufclip
Rehebeschlag
Fohlen mit Fehlstellung

Fohlen mit Fehlstellung

Hufrehe und ISG Problematik

Hufrehe und ISG-Problematik

Wallach ohne Trachten

 Wallach ohne Trachten