Raspelkurs für Pferdebesitzer - Erste Hilfe am Huf für Dein Pferd!

Raspelkurs für Pferdebesitzer: Alle Infos zum Raspelkurs am LTZ und aktuelle Termine:

Raspelkurs für Pferdebesitzer am LTZ: an Deinem Pferd! Bequem von Zuhause und von deinem Stall aus – starte jetzt!

Die Anmeldung zum "Raspelkurs - erste Hilfe für Dein Pferd" finden Sie am Ende der Seite!

Wir danken der Firma Ernst Niemerg für Ihre Unterstützung durch die Zurverfügungstellung von Werkzeugmuster für unseren Unterricht.

➜ Dein Hufbearbeiter hat Dich versetzt?!

➜ Die Hufe Deines Pferdes sind ausgebrochen?!

➜ Die Hufschuhe passen nicht mehr?!

➜ Der nächste Bearbeitungstermin ist noch zu weit weg?!

➜ Du musst dringend einen Beschlag abnehmen?!

Wenn Du vor einer dieser Fragen stehst und Du hast in Deinem Stall noch eine paar Hufmesser oder eine Hufraspel rumliegen und möchtest Deinem Pferd eine schnelle Hilfe anbieten, dann können wir Dir mit dem

„Raspelkurs für Pferdebesitzer“ des LTZ

eine passende Lösung anbieten. Dazu musst Du Dir nicht erst aufwendig einen passenden Kurs suchen, Dich dort anmelden und irgendwo hinfahren. Du kannst mit unserem Angebot direkt an Deinem eigenen Pferd ohne großen Aufwand loslegen und ihm unmittelbar helfen.

Was bieten wir Dir an:

Der „Raspelkurs für Pferdebesitzer“ des LTZ beinhaltet:

1. Vier Lehr-Videos

Darin zeigen wir Dir,

  • wie Du Hufmesser und Hufraspel nutzt, um das Notwendigste an Strahl, Sohle oder Hufwand zu bearbeiten.
  • wie Du den Huf wieder in eine bessere Form bringen kannst
  • wie Du Hornspalten oder Risse entschärfst

Du lernst,

  • wie Du einen Beschlag abnehmen kannst, falls sich Dein Pferd einen Beschlag abgetreten hat und Dein Hufschmied gerade nicht greifbar ist und
  • wir geben Dir ein paar einfache Tipps an denen Du die Qualität der Hufbearbeitung Deines Pferdes abschätzen kannst.

2. Gratis-Lektion „Hufkunde“

In Deiner Video-Sammlung findest Du auch eine Gratis-Lektion „Hufkunde“. Dies ist ein ca. 45 minütiges Lehr-Video aus unserem Kursunterricht und es zeigt Dir alle wichtigen Aspekte um den Huf, seinen Aufbau und seine Biomechanik.

Aktion:
Zusätzliche Gratis-Lektion „Biomechanik 2“ (Biomechanische Messpunkte für die korrekte Hufbearbeitung) – frei verfügbar bis zum 31.05.2020

3. Live-Coaching

Wir kommen mit unserem Team direkt zu Dir in den Stall. Nachdem Du die Videos studiert hast, kannst Du Dich in eine Sitzung unserer einmal wöchentlich dienstags oder donnerstags von 18-21 Uhr angebotenen Live-Coachings einloggen. Du erhältst von uns einen einfachen Link für einen Login auf Deinem Handy. So kannst Du uns Dein Pferd und seine Probleme direkt vorstellen. Wir zeigen Dir die wichtigen Punkte in der Hufbearbeitung Deines Pferdes und geben Dir eine individuelle Analyse und Einschätzung. Für die Durchführung benötigst Du ein Handy und Netzempfang.

Was kostet dieser Kurs?

Dieser Kurs kostet 119,00 Euro brutto. Darin enthalten sind die zwei Lehr-Videos und ein Live-Coaching an Deinem Pferd. Von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a)bb) des UStG.

Gibt es weitere Angebote?

Ja, wenn Dir dieses Kursangebot gefallen hat, kannst Du:

  • unser Skript: „Grundlagen der Hufkunde und Hufbearbeitung“ in digitaler Form erhalten (Preis 79,00 Euro, inkl. MwSt.)
  • weitere Live-Coachings für Dein Pferd buchen (Preis für ein Live-Coaching, Inhalt und Form wie oben angegeben, 149,00 Euro brutto)
  • falls Dich das „Huf-Fieber“ packt und Du Interesse an einer Ausbildung zum Hufpfleger/in (bmg) hast, alle bisher bezahlten Kosten Dir auf den Kurspreis anrechnen lassen.
IMG_5505
IMG_1923

Kosten

Die Kosten für den „Selbst-Rasplerkurs“ belaufen sich auf 119,00 Euro incl. Lehr-Video und ein Live-Coaching

Anmeldung

Um sich für diesen Kurse anzumelden, wählen Sie bitte den unten stehenden Button: