Herzlich Willkommen bei der Mobilitätsforschung von zanger-pferd.de

Was ist das Ziel der Mobilitätsforschung?

Im Blickpunkt steht die ganzheitliche Therapie von Mobilitätseinschränkungen des Pferdes mittels Wissensvernetzung in den bestehenden Disziplinen und Wissenserweiterung durch Forschungsarbeit.

Was wird konkret untersucht?

Ganzheitliche Therapie verlangt eine umfassende Betrachtungsweise. Daher sind die Bereiche Huf, Anatomie, Zähne, Sattel und Reiten die Kerndisziplinen, die je nach Fragestellung miteinander vernetzt werden.

An welchen Themen wird gearbeitet?

Seit 2012 haben wir schon zahlreiche Problemfälle rund ums Pferd kooperativ bearbeitet, wie

  • Reitlehre und Hufbeschlag bei einer Stute mit Halswirbelbruch
  • osteopathischer Reha-Plan bei einem älteren Pferd
  • Stute mit Hufrollenerkrankung
  • anatomische Balance bei einer Stute mit Beckenschiefstand

Diese und weitere Fallbeispiele finden Sie im Blog der Mobilitätsforschung (obenstehender Button).

 Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Wissenschaft


Hochschule Nürtigen

Unsere Teamarbeit in der Mobilitätsforschung wird seit 2013 von der Hochschule Nürtigen wissenschaftlich begleitet.